con_sens
Gesetz | Praxis | Wirkung
Zwischen Reform und gesellschaftlicher Realität

Berechnung von Sozialleistungen


Die Gewährung von Sozialleistungen ist ein wichtiger Auftrag für die öffentlichen Träger. Die Anzahl der Menschen, die auf die sozialen Sicherungssysteme angewiesen sind, steigt weiter. Dabei tragen die Sozialverwaltungen mit ihren Mitarbeitern die Verantwortung für die korrekte Bewirtschaftung der Mittel. Neben den individuellen Hilfen des Fallmanagements sind auch die wirtschaftlichen Hilfen durch die Gewährung von Leistungen nach dem SGB XII von entscheidender Bedeutung für die Sicherung des Existenzminimums der Hilfesuchenden.

Eine schnelle, effiziente und rechtlich korrekte Abwicklung der Leistungsbewilligung ist nicht nur ein berechtigter Anspruch der Hilfesuchenden, sondern liegt auch im Interesse einer modernen Verwaltung.

AKDN-Sozial ist mit seiner Leistungssoftware seit mehr als 40 Jahren kompetenter Partner für die Anforderungen der kommunalen Sozialleistungsträger und unterstützt mit seiner Leistungssoftware die komplexen Aufgaben der Sachbearbeitung und Koordination.

Neben einer schnellen und effizienten Erfassung aller zur Berechnung von Leistungen notwendigen Daten zeichnet sich die Leistungssoftware durch höchste fachliche Tiefe und einen hohen Automatisierungsgrad aus.

Der Web-Dialog zur Berechnung von Leistungen nach dem SGB XII und anderen Rechtsvorschriften bietet eine komfortable und praxisnahe Lösung für die Sozialverwaltung.

Schnittstellen zum kommunalen Haushaltswesen, ein effektives Controlling sind sind ebenso selbstverständlich wie die Digitalisierung der Akten.

Besuchen Sie uns auf dem Fachkongress, Stand S2.
Zum Seitenanfang