con_sens
Gesetz | Praxis | Wirkung
Zwischen Reform und gesellschaftlicher Realität

KDO: verlässlicher Partner aus dem kommunalen Umfeld


Die Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) ist seit 1971 Partner von Kommunalverwaltungen und Rundum-Sorglos-Anbieter für alle Anforderungen der kommunalen IT - auch weit über die Grenzen Niedersachsens hinaus. Dazu gehört neben der Entwicklung von individuellen Lösungen auch die Integration von etablierten Fachanwendungen, die Schulung, Beratung und Betreuung der Anwender und auf Wunsch auch die Übernahme der kompletten IT in das eigene, kommunale Rechenzentrum in Oldenburg. Fast 50 Jugendämter deutschlandweit nutzen das KDO-Jugendwesen für die ganzheitliche Organisation und Abwicklung ihrer Leistungen.

Kontakt

Petra Uhl
Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO)
Elsässer Str. 66 / 26121 Oldenburg
www.kdo.de
Tel. 0441 97 14 - 278
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KDO-Jugendwesen

Moderne Software für die ganzheitliche Sachbearbeitung im Jugendamt

In Jugendämtern sind die Anforderungen an die Mitarbeiter hoch – gilt es doch immer, verschiedene Familiensituationen zum Wohle des Kindes abzuwägen. Um alle Fakten und Prozesse objektiv einschätzen zu können, ist effektive IT-Unterstützung gefragt.

Mit KDO-Jugendwesen bietet Ihnen die Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) eine Software-Lösung für die ganzheitliche Sachbearbeitung in Ihrem Jugendamt. Die sachgebietsübergreifende Anwendung unterstützt Sie in sämtlichen Tätigkeitsfeldern des Jugendwesens: vom Allgemeinen Sozialdienst über die Jugendgerichtshilfe, Wirtschaftliche Jugendhilfe, Beistandschaften und Vormundschaften bis hin zum Unterhaltsvorschuss.

Flexibles Baukastensystem für passgenaue Hilfe

KDO-Jugendwesen passt sich den Abläufen in Ihrem Jugendamt an. Dazu werden standardisierte Prozessbausteine individuell so zusammengesetzt, dass Sie Ihren Verwaltungsstrukturen entsprechen, natürlich immer im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen. Und auch die für Jugendämter wichtigen und aufwändigen Statistiken und Auswertungen können auf Knopfdruck erzeugt werden.

Innovatives Stammdatenmodell

Bei den Stammdaten setzt das neue KDO-Jugendwesen Maßstäbe für Ihre Arbeit. Statt einzelner Rollen gibt es einen „Pool“ von Personendaten, die für unterschiedliche Zwecke genutzt werden können. Mittels Genogramm können Personen und Beziehungen in einer Familie beschrieben und dargestellt werden.
Überzeugen Sie sich live von den Qualitäten des KDO-Jugendwesens.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kontakt

Petra Uhl
Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO)
Elsässer Str. 66 / 26121 Oldenburg
www.kdo.de
Tel. 0441 97 14 - 278
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zum Seitenanfang