Gesetz | Praxis | Wirkung
Zwischen Reform und gesellschaftlicher Realität

Lösungen aus der Praxis für die Praxis:
Fachkongress am 5. und 6. April 2018 in Hamburg


In den vergangenen zwei Jahren wurden große sozialpolitische Reformen verabschiedet: das Bundesteilhabegesetz und die Pflegestärkungsgesetze, auch das Integrationsgesetz. Die Reform der Jugendhilfe wird weiterhin kontrovers diskutiert. Die Verwaltung steht unter Handlungsdruck: Norm trifft auf Praxis, Reform auf gesellschaftliche Realität. Finanzielle Spielräume sind eng.

Norm trifft Praxis, Reform auf gesellschaftliche Realität

Darüber wollen wir mit Ihnen sprechen: über das Spannungsfeld zwischen Gesetzgebung, praktischer Umsetzung und gewünschten und unerwünschten Wirkungen. Wie wird aus gesetzlichen Zielen gelebte Praxis? Wie wirken sich die Reformen in der Realität aus? Wie muss sich auch die Sozialverwaltung modernisieren – Stichwort Digitalisierung – damit sie effizient arbeitet? Und: Wie kann sich die Verwaltung im Wettbewerb um die besten Köpfe gegen attraktive Arbeitgeber der Wirtschaft 4.0. durchsetzen?

Ganzheitlicher, interdisziplinärer Blick

All diese Themen behandeln wir am 5. und 6. April 2018 auf unseren Fachkongress „Gesetz | Praxis | Wirkung - Zwischen Reform und gesellschaftlicher Realität“ in Hamburg. Es erwarten Sie spannende Vorträge und Workshops mit namhaften Führungskräften, Fachleuten, Politikern und Praktikern aus den Bereichen Arbeit, Jugend, Soziales und Teilhabe-Eingliederungshilfe. Mit ganzheitlichem, interdisziplinärem Blick werden sie das Verbindende und Synergetische der Gesetze in den Blick nehmen und gemeinsam mit den Kongressgästen Lösungen für die Praxis erarbeiten.

Wir freuen uns auf Sie!



Zum Seitenanfang