»Nutzen Sie unseren Erfahrungsschatz und lernen Sie unser breites Leistungsspektrum zu den vielfältigen Leistungen der Jugendhilfe kennen«


con_sens bietet auch im Bereich Jugendhilfe fachlich versierte Organisationsberatung verbunden mit hoher Expertise zur Steuerung sozialer Leistungen.

Organisationsuntersuchungen

Organisationsuntersuchungen für alle Bereiche des Jugendamtes, Prozessoptimierungen und Restrukturierungen.

Mit Bedacht und kriteriengeleitet – wir begleiten Sie bei der Einführung von sozialräumlicher Organisation, prüfen Spezialisierungen und klären Schnittstellen. Kosten-Nutzen-Analysen dienen als Entscheidungsgrundlage, wenn Vor- und Nachteile abzuwägen sind.

Jugendhilfeplanung

Begleitung und Durchführung aller Aufgaben aus dem Bereich der Jugendhilfeplanung – für die Hilfen zur Erziehung oder die Jugendarbeit genauso wie zur Bedarfsplanung in der Kindertagesbetreuung.

Wirtschaftlichkeitsanalysen

Wirtschaftlichkeitsanalysen und Entwicklung von Steuerungsansätzen, insbesondere zu den Hilfen zur Erziehung – einem hohen Kostenfaktor und zugleich einer wichtigen gesellschaftlichen Aufgabe. Kindeswohl und Sparen stehen in einem Spannungsverhältnis, das durch fachlich bedachte Steuerung zusammengebracht werden kann.


Wir analysieren Ihre Daten und Abläufe, schauen auf passgenaue Hilfeplanung, Steuerung der Anbieter, Angebotsstrukturen, Leistungverträge, Elternarbeit und Rückführung sowie Ausleitung und Beendigung von Hilfen.

Steuerung | Controlling

Aufbau von Steuerungs- und Controllingsystemen – Wir konzipieren einen gelebten Controllingprozess, entwickeln fachlich fundierte und an Ihrer Angebotsstruktur angemessene Steuerungsansätze, erarbeiten Kennzahlen zur internen Steuerung und für den externen Vergleich.


Controllingsprozesse leben von Zielsetzungen, die für jede Ebene operationalisiert werden. Bottom-up müssen Rückläufe zu Problemlagen der Kinder, Jugendlichen und Ihren Familien einfließen in Zielsetzungen oder Angebotsveränderungen. Top-down wird eine klare Linie der fachlichen Ausrichtung benötigt, die die eingesetzten Ressourcen und die Wirksamkeit der zu erbringenden Leistungen in den Focus stellt und den verantwortlich handelnden Fachkräften Sicherheit gibt.

Personalbemessungen

Personalbemessungen in den Sozialen Diensten, der wirtschaftlichen Jugendhilfe, Unterhaltsvorschuss, Beistandschaften, Vormundschaften und allen weiteren Arbeitsfeldern des Jugendamtes. Unsere maßgeschneiderte Methodik zielt auf hohe Akzeptanz und genaue Aufgabenklärung – und beachtet wirtschaftliche Anforderungen genauso wie fachliche Standards.

Die tatsächliche Umsetzung von Standards wird geprüft und wo nötig neu definiert, Schnittstellen werden geklärt und optimiert. Sie erhalten unsere Bemessungsinstrumente, und können diese für eine spätere Fortschreibung der Personalbedarfsbemessung nutzen. Kapazitäten gesetzter Stellenvolumina werden bestimmt und eine Ausrichtung an der übergreifenden Strategie der Kommune oder Organisation vorgenommen.

Personalentwicklung

Qualifizierungen des Fachpersonals, Teamentwicklung und Begleitung der Führungskräfte – Wir unterstützen bei der Optimierung der angewendeten fachlichen Methodik sowie bei der Personalentwicklung und -bindung, um eine zielorientierte Fachsteuerung zu stärken.

Für die richtige Hilfe im benötigten Umfang erarbeiten wir mit Ihren Fachkräften Standards zur sozialpädagogischen Diagnostik, schulen Zielformulierungen in Hilfeplänen, Ressourcenorientierung und wir erarbeiten ein gemeinsames Führungsverständnis der unteren und mittleren Führungsebene.

Evaluationen

Evaluationen neuer Organisationsformen, von Prozessoptimierungen und Steuerungsvorhaben.

con_sens bietet Prozess-Evaluationen, bei denen die Weiterentwicklung der neuen Strukturen und Prozesse im Focus steht, aber auch summative Evaluation mit quantitativen Auswertungen Ihrer Leistungs- und Finanzdaten, um das Erreichte beurteilen zu können. Die Ergebnisse dienen als Entscheidungsgrundlage für die Fortsetzung oder Anpassung der Vorhaben.

Benchmarking

Benchmarking mit hohem Nutzwert zur Verbesserung der eigenen Praxis – zu den Hilfen zur Erziehung, der Kindertagesbetreuung oder auch Unterhaltsvorschussleistungen.

Der quantitative Kennzahlenvergleich bietet die Grundlage für gemeinsame fachliche Bewertungen und einen inhaltlichen Austausch, wie gute Ergebnisse erreicht wurden. Zielsetzungen und Unterschiede in Prozessen, Standards und Strukturen sind die „Fundgruben“ für die Weiterentwicklung der eigenen Organisation. Wir begleiten kommunale und interkommunale Vergleichsringe, aber auch Ihr internes Benchmarking.
Sie suchen geeignete Vergleichspartner oder verlässliche Moderation eines bestehenden Vergleichsringes? Sprechen Sie uns an!
Zum Seitenanfang