+++ aktuell zu besetzen +++ aktuell zu besetzen +++ aktuell zu besetzen

Effektivität und Effizienz der Aufgabenwahrnehmung in der öffentlichen Verwaltung für Arbeit, Jugend, Soziales und Teilhabe als Berater*in (m/w/d) mitgestalten!

Sie arbeiten gern …

  • an komplexen Aufgabenstellungen zur
  • Weiterentwicklung öffentlicher Einrichtungen in Bezug auf
  • Steuerung und soziale Entwicklung?

Sie haben Berufserfahrung …

  • in der öffentlichen Verwaltung oder anderen Organisationen,
  • vorzugsweise im sozialen Sektor, oder
  • in einschlägigen Dienstleistungen (Beratung, Coaching, Training)?
  • und bringen idealerweise Zahlenaffinität und gute Excel-Kenntnisse mit?

Sie suchen nach Herausforderungen …

  • und wollen sich neuen Aufgaben stellen
  • oder Ihren Horizont erweitern und suchen
  • gute Möglichkeiten zur Entfaltung?

Sie sind 

  • zeitlich und örtlich sehr flexibel (wir arbeiten bei den Kunden!),
  • um in einem mittelgroßen Beratungsunternehmen
  • mit Kunden im sozialen Sektor zu arbeiten?

Sie fühlen sich wohl

  • mit der Übernahme von Projektleitungsaufgaben,
  • in einem Team engagierter Kolleg*innen
  • mit sehr flexiblen Arbeitszeiten und
  • mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung?

Dann sollten Sie sich als Berater*in (m/w/d) bei uns bewerben!

Wir sind offen für verschiedenste Ausbildungs- und Berufsbiographien, sehr gern mit einem Hintergrund in Sozialwissenschaften. Am wichtigsten sind für uns außer Ihrer Erfahrung vor allem Ihre Begeisterung und Ihr Engagement.

Wir freuen uns über Ihre Kurzbewerbung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Dr. Georg Barzel). Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie gern an: 040 410 32 81.

Stellenausschreibung als pdf

Die Digitialisierung im öffentlichen Sektor gestalten – als Consultant Digital (m/w/d) den Wandel der Verwaltung unterstützen 

Was Sie bei uns machen  ...

  • Analyse der "digital readiness" 
  • Entwicklung integrativer Digitalisierungsstrategien
  • Umsetzungsbegleitung von Digitalisierungsvorhaben
Weiteres finden Sie auf www.consens-digital.de.

Was Sie mitbringen sollten ...

  • strategisches Denken
  • Pragmatismus
  • strukturierte Arbeitsweise
  • Interesse an digitalen Zukunftsthemen
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Sicherheit in der Kundenkommunikation
  • zeitliche und örtliche Flexibilität
und: Berufserfahrung
  • als Consultant, Projektmanager oder Coach
  • vorzugsweise in der öffentlichen Verwaltung o.ä. Institutionen
  • idealerweise mindestens drei Jahre

Was wir Ihnen bieten ...

  • motivierte und engagierte Kolleg*innen
  • eine gute Büroatmosphäre (sagen die Kolleg*innen)
  • ein hohes Maß an Handlungsspielraum 
  • breite Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten unter Berücksichtigung der Präsenzerfordernisse
  • variablen Arbeitsumfang (Teilzeit)

und finanziell:

  • ein Fixgehalt ab 3.750 Euro (brutto mtl. in Vollzeit)
  • eine jährliche Gewinnbeteiligung (abhängig vom Unternehmenserfolg)
  • eine betriebliche Altersversorgung (und weitere Sozialleistungen)

Wir freuen uns über Ihre Kurzbewerbung an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Theresa Nannemann)
Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie gern an: 040 410 32 81.

Wir versichern, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur zu Zwecken zu verwenden, 
die in der Datenschutzerklärung aufgeführt sind. Mit der Übersendung Ihrer Unterlagen
akzeptieren Sie unsere Datenschutzordnung.

Zum Seitenanfang